Name und Anschrift des Verantwortlichen:

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und deutscher Datenschutzgesetze sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Prof. Dr. Thomas Gasteyer
Mainzer Landstr. 46
60325 Frankfurt am Main.

Kontaktformular

Die Webseite verwendet kein Kontaktformular. Tretet Ihr per E-Mail mit uns in Kontakt, werden die von Euch gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

 

Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Eure personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

 

Eure Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung, Widerspruch und Datenübertragbarkeit

Ihr habt das Recht, jederzeit Auskunft über Eure bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso habt Ihr das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung Eurer personenbezogenen Daten. Bitte wendet Euch dazu an uns. Die Kontaktdaten findet Ihr ganz unten.

Damit eine Sperre von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden. Ihr könnt auch die Löschung der Daten verlangen, soweit keine gesetzliche Archivierungsverpflichtung besteht. Soweit eine solche Verpflichtung besteht, sperren wir Eure Daten auf Wunsch.

Ihr könnt Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen.

Ihr habt das Recht, die Euch betreffenden personenbezogenen Daten, die Ihr dem Verantwortlichen bereitgestellt habt, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem habt Ihr das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern

(1)         die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO oder auf einem Vertrag gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO beruht und

(2)         die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

In Ausübung dieses Rechts habt Ihr ferner das Recht, zu erwirken, dass die Euch betreffenden personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist. Freiheiten und Rechte anderer Personen dürfen hierdurch nicht beeinträchtigt werden.

Das Recht auf Datenübertragbarkeit gilt nicht für eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde.

 

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Features oder Services. Für Euren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

 

Verwendung der gespeicherten Daten der registrierten Nutzer

Durch die Registrierung  auf der Website werden Daten erhoben, die anschließend verarbeitet und genutzt werden. Dies gilt ebenso für Daten, die Alumni in versicherter Ermächtigung und im Auftrag ihrer Ehepartner oder Lebensgefährten (“Partner “) bei der Registrierung angeben. Es gilt weiter für Daten, die von anderen Nutzern eingegeben werden, zum Beispiel durch das Hochladen von Fotos oder Teilnehmerlisten sowie Berichten über Veranstaltungen. Die Angaben zu eventuellen Allergien, die im Profil einer registrierten Person eingegeben werden können, sind wie alle anderen Daten rein freiwillig und dienen ausschließlich der Information der jeweiligen Köche und Servicepersonals bei Veranstaltungen.  Die Website wird administriert von Alumni, die die Registrierungen überprüfen werden, aber ihrerseits nicht dafür einstehen, dass alle Daten zutreffend sind, insbesondere nicht dass alle registrierten Personen Alumni oder deren Partner sind.

 

Die Daten werden zu folgenden Zwecken erhoben, verarbeitet und genutzt:

Die Daten, auch die personenbezogenen, sollen allen registrierten Personen zur Verfügung stehen, so dass sie nach deren Login eingesehen werden können. Sie dienen der erleichterten Kommunikation unter den registrierten Personen. Sie dienen weiter der Vorbereitung und Abwicklung von nicht-kommerziellen Veranstaltungen, die von registrierten Alumni für Alumni, ihre Partner und weitere Personen organisiert und durchgeführt werden.

Für diese Zwecke können sich die jeweiligen Organisatoren ebenso wie der Sprecher von COLAM, der oben genannte Verantwortliche und die Administratoren weiterer Hilfspersonen bedienen, unabhängig davon, ob diese Personen als Alumni, als deren Partner oder in anderer Weise mit der Columbia University verbunden sind.

Außer den bei der Registrierung angegebenen Daten werden Fotos von einzelnen oder mehreren Teilnehmern einer Veranstaltung von COLAM auf die Website direkt hochgeladen oder indirekt durch Links aufgenommen. Auch diese Fotos sind für alle registrierten Nutzer und die Hilfspersonen sichtbar und stehen zum Download zur Verfügung.

COLAM ist keine rechtsfähige Personengemeinschaft. Die Website wird daher im Interesse von COLAM betrieben von dem oben genannten Verantwortlichen. Er hat im Rahmen der Auftragsverarbeitung ein Unternehmen beauftragt, die Website technisch zu betreiben. Dieses Unternehmen kann im Laufe der Zeit wechseln.

Die registrierten und die zu registrierenden Personen werden hiermit darauf hingewiesen, dass die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der Daten unter Beachtung der anwendbaren Datenschutzgesetze und auf freiwilliger Basis erfolgt. Mit der Durchführung der Registrierung erteilen diese Personen ausdrücklich ihr Einverständnis, dass die von ihnen eingegebenen Daten für die genannten Zwecke genutzt und automatisch verarbeitet werden dürfen. Das Einverständnis kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Die Widerrufserklärung ist zu richten an datenschutz@colam.eu. Durch den Widerspruch wird kein Anspruch darauf begründet, dass Fotos, auf denen der Widersprechende zu sehen ist, gelöscht werden. Er kann aber die Löschung von Fotos verlangen, die nur ihn oder im Wesentlichen ihn zeigen.

Im Übrigen gelten die Angaben in der Datenschutzerklärung hinsichtlich der Rechte der Nutzer wegen Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung und Widerspruch.

 

Rechtsgrundlage der Verarbeitung der personenbezogenen Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

 

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Euch das Recht auf Beschwerde bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Eures Aufenthaltsorts, Eures Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Ihr der Ansicht seid, dass die Verarbeitung der Euch betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.

 

Fragen zum Datenschutz

Wenn Ihr Fragen zum Datenschutz habt, schreibt uns bitte eine E-Mail.

Kontaktdaten:

E-Mail: datenschutz (at) colam.de (Bitte (at) durch @ ersetzen)